ALLES, COOK
Leave a Comment

Dreierlei Dips mit gegrilltem Fladenbrot – Teil 2 Der Ziegenfrischkäse Dill Dip

ZUTATEN

1 Ziegenfrischkäse Pyramide (ca. 150 g)
1/3 – 1/2 Gartengurke geraspelt (Wasser etwas abgießen, damit der Dip nicht zu flüssig wird)
1-2 Stangen Frühlingszwiebeln
2-3 Stängel frischer Dill
ein paar Blättchen Zitronenmelisse oder Minze
1 kleine gelbe Peperoni
1 Esslöffel Naturjoghurt
etwas Zitronensaft (ca. von 1/2 Zitrone)
Salz
weißer Pfeffer

zutaten_ziegenfrischkäse-dip

Wir fangen mit dem Gurkenraspeln in einer separaten Schüssel an und lassen die Raspel ZB in einem Sieb etwas abtropfen.

In unserer Hauptschüssel haben wir schon einmal den Ziegenkäse. Dazu fügen wir dann nach und nach alle weiteren Zutaten; allerdings müssen die erst alle richtig geschnibbelt werden:
die Frühlingszwiebeln in kleine Scheibchen, den Dill und die Zitronenmelisse hacken, sowie die Peperoni in ganz feine Scheibchen schneiden.

Dill_Ziegenkäse_Jogurth

Am besten testet ihr die Schärfe erst einmal bevor Ihr sie verarbeitet und dosiert dann weise. Ist sie zum Beispiel nur leicht scharf, können ruhig 6-10 Scheibchen in die Schüssel. Ist sie eher scharf oder sogar sehr scharf, würde ich kleinere Würfel schneiden und nur 1/2 Teelöffel davon verarbeiten. Durch die Peperoni soll lediglich eine leichte frische Schärfe in den Dip. Wir wollen den Dip auf keinen Fall zu scharf würzen, das würde den feinen Geschmack von Ziegenkäse und Gurke erschlagen.

peperoni_masse_gurke

Alles in die Schüssel und einmal kräftig durchrühren. Je nach Konsistenz Zitronensaft und Joghurt hinzufügen. Achtung nicht zu flüssig werden lassen, wir machen keine Kaltschale sondern einen Dip. Abschliessend würzen wir mit Salz und etwas weißem Pfeffer. Rühren weiter, lassen etwas ziehen und testen noch einmal.
Habt ihr nach dem Ziehen und Abschmecken das Gefühl er schmeckt noch nicht ganz rund? Dann hilft vielleicht ein kleines Löffelchen Honig.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s