All posts filed under: TRAVEL

Wie man Dinge positiv sieht – München vs Stuttgart

Ein Münchner Kindl zieht nach Stuttgart. Ja wo gibts denn sowas?
“Freiwillig?”
“Oh Gott, echt?”
“Warum?”

In solch blöde Fragen und Gedanken kann man sich jetzt richtig reinsteigern oder aber man sieht es so positiv, wie man Dinge eben positiv sehen kann.

Advertisements

Das Münchner Kindl zu Gast

Oh ich schulde Euch schon lange mal wieder ein Update. Heute hab ich einen hervorragenden Anlass von dem ich berichten möchte und gleich einen super Blog-Tipp obendrein. Letzte Woche durften wir nämlich eine bezaubernde Dame vom Blog “Das Münchner Kindl”  bei uns im Atelier begrüßen. Ein Glück – Anita hat sofort Freundschaft mit unserem “Studiodog”  Balou geschlossen. Er schwänzelte ununterbrochen um sie herum und ließ sie nicht mehr aus den Augen. Bei Kaffee und Schokokeksen konnte sich die beschäftigte Bloggerin ein bisschen von dem grausligen Februarwetter erholen und obwohl sie ja eigentlich zu mir kam, um CONCUELA kennenzulernen, kam ich aus dem Fragen garnicht mehr raus. Ich musste ja die Gelegenheit beim Schopfe packen, wenn schon mal die Prominenz im Haus ist. Das dürfte Euch zu Gute kommen, denn diesen Blog werdet ihr lieben, versprochen. Ob Münchner oder nicht. Apropos Münchner: Anita machte sofort den Münchner Kindl Check bei mir. Denn wenn bis zur 3. Generation, die Familien Münchner sind, ist man ein offizielles und urechtes Münchner Kindl. Puh, das hab ich schonmal geschafft. Check. Glücklicherweise konnte ich sie auch ein …

Der ultimative Pack-Guide inkl Checkliste

  Ich plaudere mal ein bisschen aus dem Nähkästchen und muss gestehen, ich brauche immer eine kleine gefühlte Ewigkeit zum Packen. Selbst wenn es nur ein kurzer Wochenend-Trip ist, muss ja wohl gut überlegt sein, was in den schicken (aber doch knappen) Weekender gequetscht wird und was daheim bleiben muss. Schon gefühlte 100 Mal hatte ich fest vor, mir tatsächlich eine Liste zu schreiben. Nie in die Tat umgesetzt. Und jedes Mal gehts wieder von vorn los: Unterwäsche – ja lieber ein paar mehr .. Warte mal welche BH´s brauch ich denn. Ja das kommt darauf an, welche Klamotten bzw Outfits dabei sind. Also Gedanken weg von der Unterwäsche, die zu diesem Zeitpunkt halb fertig bereit liegt und schwupps sind wir beim Pack-Zeitfresser Nummer 1. Die Klamotten Auswahl. Diese wiederum richtet sich nach vielen verschiedenen Parametern, die da wären: Zielort/ Land, Wetter, geplante Aktivitäten (schickes Dinner in Florenz oder eher Surfen in Bali), Reise-Zeitraum und zu guter letzt die Begleitung. Was wiederum dazu führt, das man erstmal schnell das lokale Wetter checkt und schon schnappt …